Kategorie: Inneneinrichtung

Brandneue, alte Couch gefällig?

4 EINFACHE MÖGLICHKEITEN, IHRE COUCH BRANDNEU AUSSEHEN ZU LASSEN

Wenn der Sommer vorbei ist, werden Sie vielleicht das Bedürfnis verspüren, vor dem Herbst eine kleine Reinigung durchzuführen und den Urlaub zu planen. Die Sommerzeit ist die Saison für Poolpartys, Grillen und allgemeine Unterhaltung zu Hause. Allerdings ist es für Wohnmöbel wie Sessel und Sofas einfach, eine Fülle von Schmutz und Staub zu sammeln. Hier sind vier einfache Möglichkeiten, das Aussehen Ihrer Couch zu verbessern.

Tipp nummer 1

Führen Sie das Vakuum mit dem Polsteraufsatz vorsichtig über die Couch. Nehmen Sie sich Zeit dafür, heben Sie Kissen und saugen Sie darunter. Vergessen Sie nicht die Ecken und Falten, da sich in diesen Bereichen kleine Partikel festsetzen und das Gewebe mit der Zeit schädigen können. Das gilt auch für Ledersofas, nicht nur aus Stoff.
Schütteln Sie die Kissen auf. Je mehr Menschen Ihre Couch benutzen, desto mehr wird sie anfangen, ihre Form zu verlieren. Nachdem Sie die Couch gesaugt haben, legen Sie die Kissen um. Drehen Sie sie, ändern Sie die Platzierung, etc. Dies verlangsamt den Verschleiß der Couch und hilft ihr, länger in guter Form zu bleiben.

Reinigung


Entfernen Sie Flecken und Verschüttungen. So viele neigen dazu, die Reinigung von Verschüttungen und Flecken von ihren Liegen zu verschieben. Dies kann Ihre Couch dauerhaft beschädigen, da es immer eine gute Idee ist, sofort auf Verschüttungen und Flecken zu reagieren. Je früher Sie sie reinigen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Ihre Couch retten können. Es gibt viele verschiedene Polsterreinigungsprodukte auf dem Markt, aber testen Sie vor der Anwendung einen kleinen Bereich, um sicherzustellen, dass das Produkt das Material nicht beschädigt.
Lassen Sie einen professionellen Reiniger die Arbeit erledigen. Wenn du keine Zeit hast, die Couch zu reinigen, beauftrage einen Profi, es für dich zu tun. Diese Leute haben eine hochwertige Ausrüstung und leistungsstarke Reinigungslösungen, um Schmutz, Staub, Flecken, Haustierhaare, etc. von Ihrer Couch zu entfernen. Es ist keine schlechte Idee, eine professionelle Reinigungsarbeit ein- bis zweimal im Jahr durchzuführen, damit Ihre Möbel immer optimal aussehen.

Was sie beim Möbelkauf beachten sollten!

DIE HÄUFIGSTEN FEHLER BEIM KAUF VON MÖBELN

Dinge von außergewöhnlicher Lebensqualität können einen hübschen Cent kosten – Ihr Zuhause, Ihr Auto und sogar Ihre Möbel. Während Sie nicht die Bank brechen möchten, wenn es um die Einrichtung Ihres Hauses geht, möchten Sie sicherlich kein Geld für einen schlecht gemachten Gegenstand ausgeben, der nur dazu führt, dass Sie in nicht allzu ferner Zukunft nach einem Ersatz suchen. Hier sind einige häufige Fehler beim Kauf von Möbeln, die Ihr Einkaufserlebnis zu einem Erfolg werden lassen, wenn sie vermieden werden.

Maße kennen!

Während Sie den Raum messen möchten, den die Möbel innen gehen werden, wünschen Sie auch die Türöffnung oder die Türdurchgänge messen, um sicherzustellen, dass das Erhalten sie in Ihr Haus ein einfacher Prozess ist. Wenn Sie in einer Wohnung wohnen, möchten Sie sowohl Ihre Türöffnung als auch die Türöffnung zu Ihrem Gebäude messen. Sie können auch den Aufzug messen, wenn Sie ihn nicht die Treppe hinauf nehmen. Messen Sie die Höhe, Breite und Tiefe des Teils.

Einfluss von anderen Möbeln bewusst sein!

Viele wählen einfach zufällig ein Möbelstück aus, ohne zu berücksichtigen, ob es gut zu anderen Möbelstücken im Raum passt. Wenn Sie ein paar Optionen haben, die Sie sich ansehen, wählen Sie das Stück mit der Farbe/Muster, die am besten zu anderen Möbeln passt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Farbe oder welches Muster Sie wählen sollen, fragen Sie den Verkäufer nach einem Farbmuster, damit Sie es mit nach Hause nehmen und sehen können, welches am besten funktioniert.

Auswahl von Teilen, die nicht für Ihre häusliche Umgebung geeignet sind.

Bestimmte Teile sind einfach nicht kompatibel, wenn Sie Haustiere haben, die in Innenräumen oder kleinen Kindern leben (z.B. Seidenmöbel). Betrachten Sie, was typischerweise in dem Raum vor sich geht, für den Sie einkaufen, und machen Sie Ihren Kauf auf dieser Grundlage.

Beschleunigung des Prozesses.

Seien Sie nicht impulsiv beim Einkaufen; nehmen Sie sich etwas Zeit, um jedes Stück in Betracht zu ziehen, wägen Sie die Vor- und Nachteile ab. Betrachten Sie mehrere verschiedene Optionen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Wartung nicht vergessen!

Wenn es sich um ein High-End-Stück handelt, muss es möglicherweise mehr Pflege benötigen, als Sie denken. Wenn Sie sich ein Holzstück ansehen, fragen Sie nach der Haltbarkeit der Oberfläche, wie sie gereinigt wird, welche Produkte verwendet werden, womit Sie es nicht reinigen sollten, etc.

Nicht im Rahmen deines Budgets zu bleiben.

Haben Sie eine Vorstellung davon, was Sie ausgeben möchten, bevor Sie in den Laden gehen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, eine Kreditkarte für ein Geschäft zu beantragen, wenn der Preis ein wenig zu hoch ist. Beachten Sie den Preis des Artikels, den Preis einer Garantie, die Versandkosten usw. Wissen Sie, was Sie ausgeben werden und entscheiden Sie, ob sich der Kauf lohnt.

Toxische Einwirkungen von Möbel auf den Menschen

Da sich die Jahreszeiten ändern, ist es natürlich, neue und aufregende Möbel zu wünschen, die das Aussehen und das Gefühl Ihres Hauses auffrischen. Jedoch gibt es einige Sachen, die Sie betrachten müssen, bevor Sie innen für eine Hauptaufbereitung gehen. Abgesehen von der nachhaltigen Beschaffung Ihrer Materialien, müssen Sie sicherstellen, dass die Möbel, die Sie in Ihr Haus bringen, nicht giftig sind.

Komfort um jeden Preis

Achten Sie auf Möbel, die flüchtige organische Verbindungen oder VOCs enthalten, die die Luft in Ihrem Haus verunreinigen können. Beim Einatmen können VOCs Kopfschmerzen, Organreizungen, Koordinationsverlust und Übelkeit verursachen. Einige VOCs können sogar Krebs verursachen. Holzmöbel sind manchmal mit feuerhemmenden Chemikalien getränkt, den polybromierten Diphenylethern, auch bekannt als PBDEs. Wenn schwangere Frauen regelmäßig PBDEs ausgesetzt sind, können sie unwissentlich ihren ungeborenen Kindern Schaden zufügen. PBDEs sind auch dafür bekannt, Gehirn- und Fortpflanzungsstörungen zu verursachen.

Verborgen in der Ebene versteckt

Antike Versatzstücke wie Uhrenpendel und Leuchtmittel mögen auf den ersten Blick harmlos erscheinen, sind aber mit Quecksilber gefüllt. Häufig in reflektierenden Oberflächen, Barometern und Thermometern zu finden, ist Quecksilber ein Hormondisruptor, der mit Verhaltensänderungen, Fettleibigkeit, Diabetes und Krebs verbunden ist. Das Einatmen dieser geruchlosen Quecksilberdämpfe kann zu Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, Erbrechen, Durchfall und Bluthochdruck führen. Schon ein niedriger Quecksilbergehalt, der über lange Zeiträume exponiert wird, kann zu Schlaflosigkeit, Muskelzittern, Reizbarkeit und Gedächtnisverlust führen. Eine weitere raffinierte Chemikalie, auf die man achten sollte, sind Phthalate. Phthalate sind in Duschvorhängen, Tischwäsche und den meisten weichen und flexiblen Möbeln zu finden und sind ein weiterer Hormondisruptor, der mit einer niedrigen Spermienzahl bei Männern verbunden ist. Trocknen Sie Ihre Stoffe in der Sonne, um die Chemikalien schneller abzubauen und umweltfreundlich zu machen.

Kleinkram gegen Toxine

Unbehandelte Toxine sind eine ernsthafte Bedrohung für Ihre Familie. Nehmen Sie die Behandlung von Giftstoffen in Ihren Möbeln auf, um Ihr Zuhause zu sichern. Die Installation von Photokatalysator-Luftreinigern ist eine effektive Möglichkeit, gefährliche Chemikalien wie Formaldehyd, Benzol und Acetaldehyd aus der Luft zu entfernen. Sie können auch viele saure VOCs mit alkalischen Reinigungsmitteln wie Backpulver behandeln. Verteilen Sie eine Prise Backpulver auf Ihren Möbeln und Teppichen, um schädliche Chemikalien einzufangen, bevor Sie sie absaugen. Auch Zimmerpflanzen wie English Ivy und Foxtail Fern leisten gute Arbeit bei der Aufnahme gefährlicher Chemikalien in der Atmosphäre.

Fälschungen sind zwecklos.

Ledermöbel sehen erstaunlich aus, aber der Gerbprozess, dem sie unterzogen werden, ist mit krebserregenden Chemikalien überzogen. Tu dir selbst einen Gefallen und lass Kunstleder aus deiner Einkaufsliste fallen. Kunstleder wird aus einem Gewebe hergestellt, das chemisch mit Wachs- und VOC-Emissionsfarbstoffen behandelt wird, um den gewünschten Farbton und die gewünschte Textur zu erhalten. In solchen Fällen ist es eine einfache und sichere Alternative, gebrauchte Möbel zu kaufen. Beunruhigte Möbel aus Altholz sind frei von giftigen Chemikalien und können die Zeit überdauern.

Tun Sie alles, was Sie können, um die Sicherheit Ihrer Familie zu gewährleisten. Eine kleine Pflege und Sorge um Ihre Innenräume kann einen großen Einfluss auf Ihr Zuhause und Ihre Umgebung haben. Kinder sind einem größeren Risiko ausgesetzt, Chemikalien zu sich zu nehmen als Erwachsene, so dass Sie, wenn Sie mit einem Kleinkind zusammenleben, das Sie lieben, keine Zeit verlieren werden, Ihre Möbel giftfrei zu machen.

Möbel mitnehmen?

Vor- und Nachteile des Versands/der Mitnahme vorhandener Möbel an/in Ihr neues Heim.


Sollten Sie alle Ihre Möbel versenden, wenn Sie umziehen?
Das Leben in einer komplett neuen Umgebung ist eine erstaunliche Erfahrung mit einem eigenen Bündel von Hürden, Triumphen und Erinnerungen. Bevor Sie sich an einem neuen Ort niederlassen, müssen Sie mit verschiedenen Hindernissen wie Wohnen, Einrichten, Essen, Verständnis einer neuen Kultur und dergleichen konfrontiert werden. Die Aufgabe, ein neues Zuhause zu schaffen, ist nie einfach, besonders in einem neuen Land. Sobald Sie es geschafft haben, ein Zuhause, ist es Ihre nächste Sorge, es einzurichten. Sie stehen vielleicht vor einem Dilemma, ob Sie Ihre vorhandenen Möbel mitbringen sollen.

Werfen wir einen Blick auf die Vorteile und Nachteile, Ihre Möbel mitzubringen;

Sie werden von den Mühen befreit sein, neue Möbel zu kaufen und müssen nicht die Reise der Entdeckung neuer Stile für Ihr Zuhause antreten.

Nicht das Doppelte aller Ihrer Möbel haben, wenn Sie in Ihr Heimatland zurückkehren.

Es gibt keine neuen Kosten für Möbel.

Tauchen wir nun tief in die Tricks ein, Ihre Möbel mitzubringen.


Du musst die riesige Aufgabe übernehmen, deine Sachen zu packen, zu transportieren und zu versenden. Natürlich kannst du Firmen haben, die es für dich tun, aber du willst nicht, dass Leute deine Sachen packen, wenn du nicht da bist!

Ihre wertvollen Möbel können beim Transport beschädigt werden.

Sie können bei der Organisation des neuen Hauses etwas Zeit mit ihrem Partner verbringen.

Möglicherweise können Sie Ihre vorhandenen Möbel nicht in Ihre neue Wohnung einbauen. Der neue Wohnsitz kann größer oder kleiner sein als Ihr früherer Wohnsitz. So sieht die Einrichtung fehl am Platz aus, und Ihr Zuhause kann am Ende ohne Form und/oder Funktion sein.

Sie müssen in den Ferien in ein leeres Haus zurückkehren.

Da die Wetterbedingungen von Land zu Land unterschiedlich sind, können sich einige Materialien, wie z.B. Holz von Ihrem Luxusstuhl oder einem individuell gefertigten Sofa, unterschiedlich verhalten und Risse entwickeln oder beschädigt werden.

Es kann teurer werden, Ihre Waren mitzunehmen, wenn man die Kosten für Verpackung, Versand, Umzug, Auspacken, Versicherung und Zoll berücksichtigt.

Spannung und Steckdosen sind von Land zu Land unterschiedlich. Möglicherweise müssen Sie das berücksichtigen, wenn Sie Ihr Liegesofa oder Bett bewegen.

Der gesamte Prozess des Ein- und Auspackens, Versands und Auspackens kann Ihnen unnötigen Stress bereiten.

Abschließend kann man nur sagen:

Welche Option Sie auch immer wählen; sorgenfrei zu bleiben ist unerlässlich. Es ist ein Privileg, neue Häuser in neuen Ländern oder an neuen Orten zu haben, also vergiss nicht, etwas Spaß zu haben!

Massivholzmöbel – das beste Ausstattungsstück!

Massivholz Schrank

Ihr Zuhause ist ein Spiegelbild von Ihnen und Sie schmücken es, um sich abzuheben, einzigartig und exquisit zu sein. Die von Ihnen gewählten Elemente spiegeln Ihre Denkweise wider und zeigen Ihre Kreativität. Damit jeder in Ihr Haus eintreten und es als Zuhause wahrnehmen kann, ist es der Eindruck, wie Sie es gestaltet haben, sich durch die Möbel aus Massivholz und die Inneneinrichtung auszudrücken. Es ist die Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die Sie Ihren Innenräumen gewidmet haben; zeigen Sie Ihren Stil, den Sie mit Funktionalität eingebettet haben.

Möbel nach Maß

Ihre Möbel geben den ersten Eindruck und wenn sie individuell gestaltet sind, sprechen sie Bände über Sie! Wie man so schön sagt: Der erste Eindruck ist der letzte Eindruck! Diese sind einzigartig und bringen unterschiedliche Ästhetik. Es sind die Holzmöbel, die für Ihre Bedürfnisse und Ihren Raum angepasst werden können, weil es das Holz ist, das für Sie geschnitzt werden kann und nicht der Kunststoff. Die Holzmöbel sind nicht nur auf die direkt aus dem Geschäft kommissionierten Stücke beschränkt. Sie können auch nach Ihren Maßen, Wünschen und Vorstellungen gestaltet werden. Vor allem sind es die Massivholzmöbel, die strukturelle Stabilität bieten, die andere Materialien nicht bieten können. Kommen Sie, spüren Sie die Bedeutung von Holzmöbeln und lassen Sie sich ihre Möbel nach Maß designen bei frohraum.

Visueller Eindruck

Wir wissen, dass es jedem Raum Ihre Persönlichkeit und Ihr individuelles Aussehen verleiht, aber auch der Umgebung Wärme bringt: Jedes Holzmöbel lässt Ihr Zuhause üppig und glänzend aussehen und bringt luxuriöses Ambiente und wir sollten nicht vergessen, dass es die umweltfreundlichsten Möbel sind. Es ist völlig sicher für die Erde und belastet die Umwelt nicht.

Vorteile von individualisierten gegenüber Massenwaren-Holzmöbeln

Langlebig und stark

Wir wissen, dass Holz von Natur aus stark ist und es langlebig macht. Die Holzmöbel sind langlebig und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, so dass ein Austausch nicht zu früh erforderlich ist.

Änderbare Möbel nach Maß

Wir alle wissen, dass Massivholzmöbel durch Maserung in Bezug auf die Farbtöne verändert werden können. Diese Funktion hilft, Farbe hinzuzufügen und sich mit der Umgebung zu verbinden. Sie können die Farbe durch einfaches Lackieren an die neue Einstellung anpassen. So kann es nach Lust und Laune und Design angepasst werden und bringt den gewünschten Ton.

Einzigartigkeit von Massivholz

Wir wissen, dass wir ein einzigartiges Kunstwerk mit der echten Handwerkskunst erhalten, die in die Herstellung einbezogen wird. Mit den Innenmöbeln erhalten wir Einzigartigkeit in jedem Raum, die das Dekor unverwechselbar macht. Jeder Raum kann mit einem kreativen Innenausbau und einem einzigartigen Möbeldesign gestaltet werden.

Vielseitigkeit von Massivholz

Wir wissen, dass Holz gut aussieht und sich in fast jede Umgebung einfügt. Es kann diese Innenräume betonen und Teil eines jeden Designs sein, sei es in einem Raum oder im ganzen Haus. Die Holzmöbel können mit verschiedenen Methoden wie Beizen, Malen oder Schleifen angepasst werden. Dies verleiht ihnen eine besondere Note.

Perfektes Dekor

Wir wissen, dass individuelle Holzmöbel eine makellose Schönheit in Ihr Haus bringen und einen antiken Look verleihen. Ihre Innenräume erhalten eine anspruchsvolle Klasse und repräsentieren Ihren Geschmack für Exzellenz. Es bringt Schönheit in den Raum in größerem Maßstab.

Natur in Ihr Zuhause bringen

Diese könnten nur wie eine Theorie einer Klasse aussehen, aber das sind die Realitäten, die Sie vielleicht beim Kauf von Innenmöbeln nicht beobachtet haben. Tische, Stühle, Regale, etc. betonen Ihre Einrichtung im Gemeinschaftsbereich und Bettrahmen, Kommoden, Schubladen, Cheros, etc. geben den Schlafzimmern Bedeutung und Arbeitstisch, Stuhl, Bücherregale, etc. definieren Ihren Arbeitsbereich. Sie müssen es nur visualisieren und an das Design Ihrer Bedürfnisse denken. Dann wird es nach Ihrer Wahrnehmung gestaltet werden. Kunststoff kann nicht in Handarbeit hergestellt werden, aber Holz kann das! „Custom-furniture“ hat viele Vorteile, am wichtigsten ist die vollständige Kontrolle über das Design. Das aufwändige Design veranlasst die Handwerker auch, einen Holzblock nach Ihren Wünschen zum Leben zu erwecken.

Möbeldesign ist die Kreativität, die der Handwerker nach Ihrem persönlichen Geschmack schnitzt. Während die Inneneinrichtung sich um Ihre Persönlichkeit kümmert, gibt es noch andere Gründe, die Sie in die Kreativität der Möbel für die Ewigkeit verlieben lassen. Die Anordnung der Möbel befasst sich mit der Gestaltung von Räumen, die mit Ihren Möbeln ihre gewagte Bedeutung erhält. Bei der Umsetzung des Designs kommt es dem Möbel am meisten zu, da es die Funktion in den Raum bringt.

Innenraumausstattung mit Möbeln

Die Innenräume sind eine Anordnung von Größe, Maßstab, Ton und Farbe, um die Ästhetik und Funktionalität zu erhalten. Die individuellen Möbel geben Rhythmus und Einheit, um das Design zu unterstreichen. Es ist das Thema, das gut ausbalanciert ist, um die Möbel so anzuordnen, dass sie ein Gefühl der Stabilität im Design vermitteln.

Können Sie sich vorstellen, dass Sofas aneinandergereiht werden? Wie würdest man das nennen… ein Stadion! Betritt man ein Stadion in einem Haus oder hält man die Person für einen Geschmacklosen, der keinen Sinn für Design hat! Sie haben bereits verstanden, wie wichtig die Balance zwischen Ihrem Design und den Innenmöbeln ist. Das sind Abstandelemente, die Ihnen und Ihrer Individualität eine Struktur geben, mit dem Ziel, sich an die Bedürfnisse und die Umgebung anzupassen, ohne den persönlichen Stil zu beeinträchtigen.

Das Möbeldesign kennzeichnet die Funktionalität im Einklang mit dem Thema, dem verfügbaren Raum und den Innenräumen…. Sie können nicht einfach ein Stück auswählen oder bestellen, das in der breiten Palette Ihres Zimmers, Ihres Stils und der verfügbaren Fläche eine neue Gestalt annimmt. Es ist das Design, das in den Innenräumen ebenso eine wichtige Rolle spielt wie in der Wahl der Holzmöbel.

Holzmöbel verschönern ihre Umgebung

Als natürliche Innenarchitektur sind es die Möbel, die die Stimmung eines Raumes oder eines ganzen Hauses verändern und einen echten „organischen“ Eindruck vermitteln können. Der exquisite Charakter der Inneneinrichtung ist direkt proportional zur Platzierung Ihrer Möbel. Es ist die Plattform der Natur, die die Schönheit dieser gesegneten Welt unterstreicht. Die Kosten mögen zwar höher sein, aber individuelle Möbel zeigen Ihre Identität und das Design vermittelt ein angenehmes Gefühl, das ein Leben lang hält.

Möbelpflege das „A“ und „O“!

Ihre Pflicht hört nicht auf, nachdem Sie Holzmöbel aus Möbelgeschäften für Ihre Räumlichkeiten gekauft haben. Um eine lange Lebensdauer Ihrer Möbel zu erreichen, müssen Sie einige Schritte und Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass sie beschädigt oder von Termiten befallen werden. Wenn Sie möchten, dass Ihre Möbel lange halten, dann müssen Sie einigen Aktionen folgen,

Was sie tun sollten!

Entfernen Sie den Staub
Vermeiden Sie es, Sonnenlicht und Wasser auszusetzen.
Wachsen & regelmäßig polieren
Die Reinigung Ihrer Möbel gibt Ihnen häufig die Möglichkeit, ein neues und gutes Aussehen zu erhalten, und verlängert auch die Lebensdauer. Um den Saub von Ihren Möbeln zu reinigen, können Sie ein weiches Baumwolltuch oder einen Baumwollwedel verwenden.

Vermeiden Sie es, dem Sonnenlicht auszusetzen: Wenn Ihre Möbel unter direkter Sonneneinstrahlung oder im Kontakt mit Wasser stehen, ist das nicht Vorteilhaft.

Wachs & Politur: Regelmäßiges Wachsen und Polieren der Möbel lässt sie glänzender und neuer aussehen. Außerdem stoppt es die Beschädigung von außerhalb der Möbel, indem es eine Schicht auf der Oberfläche der Möbel bildet.

Hallo Möbelbegeisterte!

Meine Lebensgeschichte

Ich wurde auf den Hochebenen von West-Nebraska geboren, einer isolierten Prärie, wo die einzige Konstante der Wyoming-Wind war. Wir lebten in einem nicht isolierten Bauernhaus ohne Zentralheizung. Drei Fuß vom Küchenherd entfernt, und du warst eiskalt. Was auch immer die Temperatur draußen war, das war die Temperatur in unseren Schlafzimmern, selbst als Mutter die Laken mit ihrem Bügeleisen erwärmte. Meine stärkste Erinnerung an diese Zeit ist, dass mir immer kalt war. Klar, wir hatten Sommertage. Ich kauerte auf der Lee-Seite des Hauses und versuchte, meine tiefsten Stellen zu wärmen. Die Kälte ging nie weg.

Unser nächster Baumarkt war 30 Kilometer entfernt, also wenn etwas kaputt ging, haben wir es repariert. Werkzeuge gehörten genauso zu meinem Leben wie Lebensmittel, und ich lernte, wie man sie benutzt, bevor ich lesen konnte. Meine Geschwister und ich stellten unser Spielzeug aus Apfel- und Orangenkisten her, und wir schusterten Festungen aus Holzresten und Nägeln, die aus einer Scheune geborgen wurden, die bis auf den Boden abgebrannt war.

Die Ersten Erfahrungen

Als ich 17 Jahre alt wurde, ging ich zur Arbeit und trieb Spikes in Eisenbahnschwellen, und im nächsten Jahr arbeitete ich an meinem ersten Haus. Ein Nachbar hatte ein Zwei-Schlafzimmer-Haus aus einem Katalog bestellt. Alle gebündelten Stücke wurden per Bahn verschifft und dann von einem Team von Pferden und einem Wagen auf die Baustelle gebracht. Ein Tischlermeister und ich packten die Bündel aus und nagelten alle Teile zusammen.

Der Abschluss der Hochschule 1949 befreite mich von der Reise nach Süden, wo ich jeden Tag die Sonne am stärksten gehört hatte. Ich ging für einen Bauunternehmer in Albuquerque arbeiten, um Häuser zu bauen, Fundament durch Schränke, für 87Cent pro Stunde. Die Böden wurden diagonal mit 1×6 Brettern ummantelt. Jeder Schnitt an jedem Mantelstück wurde mit einer Handsäge gemacht. Das einzige Elektrowerkzeug war eine Tischsäge. Sechs Monate später war das Haus noch nicht fertig.

Neue Welt, neue arbeit:

1950 zog ich nach Los Angeles. Ich fand Arbeit beim Bau von Häusern und begann mein Studium an der UCLA. Ich war im Paradies. Im ersten Jahr trug ich nie einen Mantel zur Arbeit. Als ich 1951 20 Jahre alt wurde, war ich Tischlergeselle in der Gewerkschaft. Was ich damals nicht erkannte, war, dass eine der größten Revolutionen im Bauwesen, die unser Land je erlebt hat, im Begriff war, weit auszubrechen.

Tierärzte erzeugten eine riesige Nachfrage nach neuen Wohnungen.
Mit dem Ende des Krieges brauchten Tausende und Abertausende von zurückkehrenden Veteranen, sowohl Männer als auch Frauen, einen Platz zum Leben. Zwischen 1945 und 1950 waren fast 250.000 neue Bewohner in das San Fernando Valley, Vorort von Los Angeles, gezogen. Bis 1960 waren weitere 450.000 Menschen angekommen. Was sie fanden, war gutes Wetter, viele Jobs und eine Wohnungskrise. Was wir hatten, waren 345 Quadratkilometer Talboden, auf dem wir bauen konnten, und 25 Jahre gespeicherte Energie aus der Depression und dem großen Krieg, um uns bei der Arbeit zu helfen.

Dann zog ich nach Deutschland und lernte hier meine Frau kennen. Wir bauten uns ein wundervolles Haus an der Nordsee. Ich schätze ich komme ohne eisige Winde einfach nicht mehr aus…